161

Ist unser Baby doch kein Neuling auf dieser Welt? Dem Eindruck, den es erweckt, zum ersten Mal da zu sein, widerspricht etwas in seinem Blick: die Gewissheit, dass es sich am richtigen Ort befindet. Seine Rückkehr könnte Gründe haben (die wir niemals erfahren werden) – auch davon spricht sein Blick. Und noch etwas Weiteres sehen wir in ihm: eine freundliche Verschwiegenheit über Zusammenhänge, die nur ihm bekannt sind. Ob wir unserem Baby jemals auf die Spur kommen werden?

Is our baby not a newcomer in this world after all? Something in his eyes contradicts the impression he gives of being here for the first time: a certainty of being in the right place. There may be reasons for his return (which we will never learn) – his gaze tells of this too. And we see something else in him: a friendly secretiveness regarding connections of which he alone has knowledge. Will we ever begin to comprehend our baby?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s