157

Wieder mischt sich ein Traum ein. Das Kind mit dem runden Buckel und der schwarzen Beinprothese lässt uns keine Ruhe. Wir wollen es unbedingt aus der Nähe betrachten, aber eine verrostete Schranke hindert uns, in das Behindertenbad einzutreten. Da bemerken wir, dass unser Baby unter der Schranke durchgerollt sein muss und sich schon ganz dicht bei dem buckligen Kind befindet. Es greift nach der Beinprothese und richtet sich auf. Unser Kind steht, rufen wir uns zu, es steht, das erste Mal! Wir fühlen uns etwas unwohl und würden gerne bei unserem Baby sein. Aber die Schranke hindert uns, wir können nicht über die Schranke steigen, wir ringen mit uns, aber es geht nicht. Da kommt das bucklige Kind zu uns und zeigt uns, was wir sehen wollen. Aus der aufgeplatzten Rundung des Buckels schaut ein Kopf heraus. Ein Babykopf. Der Kopf unseres Babys. Unseres lachenden Babys.

Once again a dream intervenes. The child with the hunchback and the black prosthetic leg won’t leave us in peace. We urgently want to see him from close up, but a rusty barrier prevents us from entering the handicapped bathroom. Now we notice that our baby must have rolled under and past the barrier and is already very close to the hunchbacked child. He reaches for the prosthetic leg and raises himself up. Our child is standing, we call out to each other, look, for the first time! We feel a little uneasy and would like to join our baby. But the barrier prevents us, we can’t climb over the barrier, we wrestle with ourselves, we can’t do it. Now the hunchbacked child comes to us and shows us what we want to see. A head is looking out from the mound of his back, which has burst open. A baby’s head. Our baby’s head. Or laughing baby’s head.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s