148

Es ist der Augenblick, in dem wir ohne Zögern die Überlegenheit des Babys zugeben (zugeben müssen. Wir können nicht anders, brauchen dieses Bekenntnis, um Klarheit in uns zu schaffen. Und übrigens, sagen wir zu uns selbst, würde unser Baby uns schon berichtigen, wenn unsere Einschätzung seiner Überlegenheit ein Irrtum wäre.)

This is the moment when we admit (are forced to admit) without hesitation our baby’s superiority (we can’t help it, we need this confession to establish clarity in ourselves. And besides, we tell ourselves, our baby would set us straight if our assessment turned out to be a mistake.)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s