146

Wir denken, der Schlaf unseres Babys ist lehrreicher als sein Wachsein. Sind unser Schlaf und der Babyschlaf Verwandte? Wie können unser Schlaf und der Babyschlaf keine Verwandten sein? Wieso ähneln sie sich nicht, obwohl sie von außen betrachtet so gleich aussehen? Wir leben fern jeder möglichen Beantwortung unserer Fragen, die uns uneingeschränkt echt vorkommen. Doch müssen wir uns ein bißchen beeilen, sie wieder und wieder zu stellen, denn der Schlaf unseres Babys mag vielleicht nur noch heute (oder morgen, höchstens übermorgen) lehrreicher sein als sein Wachsein.

We think our baby’s sleep is more instructive than his waking. Are his sleep and our sleep relatives? How could our sleep and our baby’s sleep not be relatives? Why do they not resemble each other, even though they look quite the same from outside? We live far from any possible answer to our questions, which feel unqualifiedly genuine. Yet we must hasten a bit to ask them again and again, for while today our baby’s sleep is more instructive than his waking, that may no longer be the case tomorrow (or the day after tomorrow at the latest).  

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s