132

Das Baby schleicht sich davon, schleicht sich aus dem Baby heraus. Einen winzigen Moment lang nur. (Es ist diese Befürchtung, die so oft aus den Worten der fortgeschrittenen und zurückblickenden Eltern herausklingt: diese Zeit mit dem Baby, wie schnell geht sie vorüber! Tatsächlich ist es schwierig, das Baby festzuhalten. Es ist unmöglich. Ja: es schleicht sich davon. Nur so kann es bleiben.)

The baby steals away, steals its way out of the baby. Just for a tiny moment. (It is this anxiety that shows up so often in the words of advanced and retrospective parents: this time with the baby, how quickly it passes! It is indeed hard to hold on to the baby. It is impossible. Yes, the baby steals away. It is the only way it can stay.)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s