111

Die Gegenwart unseres Babys (unseres Lehrers) ist uns doch zur Gewohnheit geworden. Wir haben nicht bemerkt, als es geschah. Haben nur gemerkt, dass es geschah. Jetzt ist alles anders, denken wir. Um gleich hinterher zu denken: jetzt ist gar nichts anders. Nur die Gewohnheit ist dazugekommen. Wo kam sie her? Für einen Moment haben wir das Baby (unseren Lehrer) vergessen. Da kam sie her.

The presence of our baby (our teacher) became a habit for us after all. We didn’t notice it as it was happening. We only noticed that it happened. Now everything is different, we think. A thought that is immediately followed by another thought: Nothing has changed. It’s just that now habit is part of the mix. Where did it come from? For a moment we forgot the baby (our teacher). That’s where it came from.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s