76

Woher kommt die Müdigkeit? Wenn sie kommt, folgt ihr das Baby augenblicklich (wir haben gelernt, es nicht zu tun. Wir schieben die Müdigkeit auf, verhandeln mit ihr, ignorieren sie). Ist sie nicht nur: müde zu sein, dessen, was ist? (Wir sind nicht gewahr, dessen was ist, so können wir seiner auch nicht müde sein). Nach einer langen Heimreise blickt das Baby uns in bewundernswerter Wachheit an, uns in unserer großen Müdigkeit.

Where does tiredness come from? When it comes, the baby follows it immediately (we have learned not to do that. We postpone tiredness, negotiate with it, ignore it). Isn’t it just: being tired of what is? (We are not aware of what is, so we can’t get tired of it). After a long trip, the baby regards us with admirable alertness, us in our great tiredness. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s