61

Das Baby hat keine Wahl und vermisst sie auch nicht. Diese Welt also soll seine Zukunft sein. Es hat nicht den geringsten Einwand dagegen. Das erscheint uns fast ungehörig: unserer Welt ohne Widerspruch zu begegnen. Oh Baby: wie aber ist dann unser dauerndes Widersprechen überhaupt möglich? Oh Eltern: fühlt ihr mir gegenüber irgendeinen Widerspruch? Haltet es genauso mit eurer Welt (diesen Verdacht hegen wir schon länger: unser Baby ist weise).

The baby has no choice and does not miss it. So this world will be his future. He does not object to that in the slightest. This seems almost offensive to us: encountering our world without any objection. Oh baby: how then is our constant objecting even possible? Oh parents: Do you feel some objection to me? Engage with your world in the same way (we have long suspected this: our baby is wise).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s