60

Unerheblich das Gewicht des Babys auf dem Rücken, sein Gewicht ist mein Gewicht. Hügelan ziehen wir aus der kleinen Provinzstadt hinaus, queren einen munteren Fluß, der so gar nicht zu ihrer Häßlichkeit passen mag. Laufen durch feuchte Wiesen unter blühenden Obstbäumen dahin, bis wir neuerlich vergessen haben, dass wir zu zweit sind. Oben angekommen drehen wir uns im Kreis: die ganze Welt ist sichtbar. Da reißt ein weißes Modellflugzeug pfeifend den geschuppten Himmel auf, schlägt Loopings, steigt steil empor und stürzt sich senkrecht in das Blütenmeer (anders als der Himmel gibt es nicht nach). Niemand zu sehen, der es steuert. Vielleicht tun wir`s: wach und im Schlaf zugleich.

Negligible, the baby’s weight on my back, his weight is my weight. Setting out uphill from the small provincial town, we cross a cheerful river that seems not to fit the town’s ugliness at all. We walk through damp meadows under blooming fruit trees, until again we have forgotten there are two of us. Having reached the top, we turn in a circle: The whole world is visible. Suddenly the whistle of a white model airplane rips open the flaky sky, flies loops, rises steeply and plunges vertically into the sea of blossoms (unlike the sky it does not relent). Whoever is steering it is out of sight. Maybe it’s us: simultaneously waking and sleeping.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s